Dieses Event hat bereits stattgefunden

Steinzeitliches Palaver oder kreative Zusammenarbeit

0,00 

Zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Sprecher
Start
24. Juni 2020 16:30
Ende
24. Juni 2020 18:00
Adresse
online Event   Karte anzeigen
Kontakt
0431 36 306 816

Zwischen steinzeitlichem Palaver und kreativer Zusammenarbeit – neue Bürokonzepte als Treiber für Innovation und Transformation.

Kosten 0
Artikelnummer: mwf-veranstaltung-nr-0001-1-1-1 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Details

Ablaufplan

Begrüßung

Vortrag Burkhard Remmers

Netzwerken

Details

Zwischen steinzeitlichem Palaver und kreativer Zusammenarbeit – neue Bürokonzepte als Treiber für Innovation und Transformation.

Die fortschreitende Digitalisierung rückt den Menschen selbst in den Mittelpunkt fast aller Geschäftsmodelle. Denn je standardisierter und vergleichbarer die Werkzeuge sind, umso mehr wird der Mensch selbst zum unterscheidenden Asset. Der Büromöbelhersteller Wilkhahn hat für seine Vision des „Human Centered Workplace“ frühzeitig den Wandel der Bürogebäude von arbeitsteilig organisierten „Bürofabriken“ zu „Zentren für Kommunikation und Kooperation“ antizipiert und wegweisende Konzepte für Innovationsräume entwickelt.

Burkhard Remmers, Leiter internationale Kommunikation und Fachautor, erläutert die grundlegenden, häufig unbewussten Kommunikationsformen, die jeweils geeigneten räumlichen Kontexte und die relevanten Erfolgsparameter für gelingende Kommunikation und Kooperation. Nutzen Sie unsere Plattform, um gemeinsam Ihre Vision „kooperativer Räume“ im Zusammenspiel von Mensch, Organisation, Technologie und Raum zu entwickeln!

Jetzt anmelden!